Knusprige Hörnchen reichlich mit Mohn gefüllt


Loading...

Zutaten

200 gMohn, gemahlen
120 gZucker
100 mlMilch
Zitronenschale zum Abschmecken
375 gMehl
1 TLBackpulver
150 gButter
1 St.Ei
60 gPuderzucker
Saft + Schale von 1 Zitrone
75 mlMilch

Zubereitung

  1. Zunächst die Füllung zubereiten. Milch erwärmen, Zucker hinzufügen und das ganze zum Kochen bringen. Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, den Topf vom Herd nehmen. Zitronenschale (für den Geschmack) und zum Schluss auch Mohn hinzufügen. Das Ganze nun auskühlen lassen.
  2. Mehl in eine Schüssel sieben. Backpulver, Puderzucker sowie die in Stücke geschnittene kalte Butter dazugeben. Verkneten und dann Eier, Zitronensaft und -schale hinzufügen und Milch auf Zimmertemperatur hinzugießen. Das Ganze zu einem glatten Teig verkneten, der nicht an den Händen klebt.
  3. Den Teig in 3 gleichgroße Portionen teilen, in Lebensmittelfolie einwickeln und mindestens eine Stunde kalt stellen.
  4. Dann jeweils zu einem Kreis mit einem Durchmesser von 15 cm dünn ausrollen. Mit der Mohnfüllung bestreichen, in Dreiecke schneiden und von der breiten Seite aus aufrollen.
  5. Die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und in den vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.
  6. Die fertig gebackenen Hörnchen herausnehmen, komplett auskühlen lassen und danach in Puderzucker wälzen.